Coaching

Beim Coaching ist es ähnlich wie beim Fußball.

Ich bin der Trainer, aber schieße den Ball nicht ins Tor. Das müssen die Spieler schon selbst machen. Aber ich mache alles möglich, damit jeder Spieler auf seiner optimalen Position spielt, seinen individuellen Spielertyp kennt und stärkt, seine Strategie erfolgreich umsetzt, super mit dem Team klarkommt und zielsicher Chancen in Tore verwandelt.

Und nicht zu vergessen: … dabei auch noch Spaß hat und hoch motiviert ist.

Wie sieht Ihr ‚Spiel’ aus? In welchen Bereichen brauchen Sie Unterstützung? In welcher Liga wollen Sie spielen und wie steht’s um Ihre Mannschaft?

Erprobte Coaching-Techniken, praktische Übungen, eine klare Struktur, viel Lebens- und Berufserfahrung und die nötige Portion Bauchgefühl – das sind meine Tools, mit deren Hilfe wir gemeinsam das für Sie passende Arbeits- und Lebensmodell entwickeln.

Im hektischen Alltag kann es helfen, ab und zu die ‚Pausetaste’ zu drücken. Durch ein Innehalten können Sie sich mit Ihrem inneren Kern verbinden und wieder agieren statt nur zu reagieren – sei es im Beruf, im Privatleben oder im Spannungsfeld dazwischen.

Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass die Lösung für Ihr Thema bereits greifbar nah liegt, Sie sie nur noch nicht ‚sehen’ können. Ich helfe Ihnen sozusagen nur auf die Spur und ermögliche Ihnen, den Blick auf das Wesentliche zu lenken.

Ich unterstütze Sie gerne u.a. bei diesen Themen:

  • Karriereentwicklung: Wie möchte ich mich beruflich aufstellen? Und was genau mache ich dafür?
  • Vision: Welche Ziele habe ich im Leben? Und wie erreiche ich sie?
  • Lust am Leben: Was ist mir wirklich wichtig? Welche Werte habe ich? Was macht mich eigentlich glücklich?
  • Zeitmanagement: Wo liegt meine Balance zwischen Arbeit, Beziehungen und körperlichem Wohlbefinden?
  • Potenziale: Welche Ressourcen und Fähigkeiten habe ich und wie nutze ich sie?
  • Beziehungen: Wie trete ich mit Partnern und Kollegen in Kontakt? Worüber stolpere ich immer wieder?
  • Präsenz: Wie wirke ich auf andere? Und wie möchte ich wirken?
  • Verhaltensänderung: Wie erkenne ich hinderliche Verhaltensmuster und löse sie auf?
  • Konflikte: Wie nutze ich Konflikte? Und welche Lösungen liegen bereit?

Ich lege meinen Fokus darauf, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre Stärken zu erkennen und auszubauen, um diese anschließend in Ihren Alltag zu integrieren.

‚Stärken zu stärken’ statt ‚Schwächen zu bekämpfen’ ist mein Motto.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.